-Anzeige-

-Advertorial-

TMC _ The Marketing Company stellt Weichen für die Zukunft

Amplio ist die neugegründete Agentur für digitales Marketing

In einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft befindet sich auch das Marketing im Wandel. Auf Unternehmensseite stehen Marketingabteilungen und auf Dienstleisterseite Marketingagenturen vor der Herausforderung, vorausschauend auf die sich verändernden Kund:innenerwartungen zu agieren und innovative Marketingstrategien zu entwickeln. Das „Marketing der Zukunft“ gilt dabei als der große, erwartungsaufgeladene Kelch, den es zu füllen gilt. Die Agentur TMC _ The Marketing Company aus Paderborn tut genau das.

TMC hat sich immer schon möglichst frühzeitig an neuen Möglichkeiten versucht und ist dabei stets erfolgreich gewesen. Neueste Weichenstellung der mittlerweile über 40-köpfigen Agentur Richtung Zukunft: Die Ausgründung einer spezialisierten Tochter für digitales Marketing und Webentwicklung. Mit „Amplio“ zählt seit Mitte Juni ein Anbieter für datenbasiertes Marketing zur TMC-Gruppe. Die Geschäftsführer von Amplio (www.tmc-amplio.de) sind bekannte TMC-Gesichter: Sebastian Filla (33), seit 15 Jahren im Unternehmen und zuletzt als Prokurist sowie mit der operativen Leitung betraut, Digital Marketing Strategist Jan Hendrik Leifker (28), knapp zehn Jahre in der Agentur sowie der geschäftsführende Gesellschafter Mirco Welsing (48).

Gründung der Digitalagentur TMC Amplio GmbH

Wie muss sich das Marketing für die Zukunft aufstellen? Diese Frage haben sich die Strategen rund um Agenturchef Mirco Welsing schon vor vielen Jahren gestellt und eine entsprechende Strategie entwickelt. Das Ergebnis: Mit der neugegründeten Digitalagentur Amplio, der bereits Ende 2019 ausgegründeten TMC Live GmbH für Events und Videos sowie dem Kreativ- und Markenkonzeptionsteam der TMC GmbH, das unter dem Namen „Brandwork“ formiert ist, ist die Agenturgruppe bestens gerüstet, um Kund:innen in den Kerndisziplinen wie Data und Digital, Events und Video sowie Brand-Strategie und -Kommunikation ganzheitlich, nachhaltig und dateninspiriert zu beraten und zu begleiten.

Amplio versteht sich als Hybrid aus Digitalberatung und Agentur und bedient die Bereiche Strategie, Daten und User Experience, datengetriebenes Design sowie Webentwicklung und digitales Marketing. „Dabei gilt in allen Bereichen der Grundsatz ‚Data First‘“, erläutert Geschäftsführer Sebastian Filla. „Das Erheben, Strukturieren und Auswerten von Business- und Kund:innen-Daten ist sowohl für unternehmerische Entscheidungen, Produktentwicklungen und Wachstumsstrategien relevant wie auch für die Entwicklung und Optimierung performance-orientierter Marketingkampagnen und Web-Entwicklungen. Auch E-Commerce-Strategien im B2B-Bereich sowie der Bereich Direct-to-Consumer (DTC) werden dabei zukünftig einen immer größeren Stellenwert bekommen – insbesondere im Mittelstand.“

Relevanz von DTC steigt

DTC bedeutet konkret: Bei diesem Geschäftsmodell verzichten Unternehmen auf Zwischenhändler:innen, sondern verkaufen direkt – bspw. über eine E-Commerce-Plattform – an die Endverbraucher:innen. Somit schaffen sie eine nahtlose Kund:innenerfahrung über verschiedene Kanäle hinweg. Die Vorteile liegen auf der Hand: Erhöhung der Gewinnmargen durch den Wegfall der Zwischenhändler:innen und – höchste Währung im digitalen Zeitalter – der Gewinn von Daten, mit denen die Verantwortlichen Kund:innenbedürfnisse und -präferenzen besser verstehen, personalisierte Empfehlungen und Angebote entwickeln und ihr Marketing passgenau ausrichten können.

„Auf diese Weise arbeiten wir mit unseren Kund:innen langfristig und partnerschaftlich zusammen. Wir beraten integrativ und legen einen großen Wert darauf, dass Digital-Strategien erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden. So sorgen wir für langanhaltenden Erfolg“, erklärt Jan Hendrik Leifker, ebenfalls Geschäftsführer der neuen Digitalagentur. Doch unabhängig davon, ob Unternehmen im B2B- oder B2C-Bereich agieren, es sind auch weitere Aspekte wichtig, um im Zeitalter von KI das Marketing entsprechend auszurichten. Durch die Kombination aus dem neu ausgerichteten Digital-Angebot, dem Video- und Veranstaltungsbereich der TMC Live sowie den Kreativ- und Markenexpert:innen der TMC GmbH entsteht so ein Angebot für Unternehmen, die Marketing ganzheitlich angehen und ihre (Arbeitgeber-)Marken über alle Kanäle betreut wissen wollen. Als Gruppe bedient TMC so das gesamte Marken- und Marketingspektrum – von der strategischen Konzeption über die Kreation und der digitalen Umsetzung bis hin zur Inszenierung digitaler und analoger Events inklusive Videoproduktionen.

„Aufgabe von Marketingagenturen ist und wird es auch zukünftig sein, ihr Portfolio vorausschauend und stetig an die Kund:innenbedürfnisse sowie die sich ständig verändernden Bedingungen des Marktes anzupassen und die Kund:innen bestmöglich zu beraten und begleiten.“ Mit dieser Neuausrichtung und Portfolio-Spezialisierung der Gruppe ist TMC für die Zukunft bestens gerüstet.

AUCH INTERESSANT

Weitere Beiträge

Hendrik Richter zum Status quo der Immobilienmärkte

Die Daten von ImmoScout24 zeigen für das erste Quartal 2024 eine steigende Nachfrage auf dem Immobilienmarkt. Hendrik Richter, Geschäftsführer...

Digitale Dokumenten-Workflows im Mittelstand

Die Digitalisierung von Dokumenten-Workflows bietet insbesondere für Handwerksbetriebe und kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zahlreiche Chancen und Vorteile. In...

Agenturgruppe in der Nische erfolgreich

Die FETTE BEUTE Gruppe zählt erstmalig zu der TOP 50 der inhabergeführten Agenturen Deutschlands. Das Ranking wird jährlich von...

Mit digitaler Souveränität verlieren wirtschaftliche Risiken ihren Schrecken: Open Source ist der Schlüssel

In einer Welt, die zunehmend von digitaler Technologie durchdrungen ist, ist die Frage nach unserer digitalen Unabhängigkeit von entscheidender...

„Am wirkungsvollsten ist es, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen“

Barbara Lüder, Managerin Technik, Recht und Nachhaltigkeit im Verband der deutschen Messewirtschaft AUMA, über Klimaneutralität in der Messewirtschaft, wiederverwendbare...

E-Magazin