Rubrik: Finanzen

Pflichten für Unternehmer und Sanktionsmöglichkeiten der Finanzverwaltung Die zunehmende Digitalisierung verändert nicht nur die Prozesse in den Unternehmen, sondern erhöht die Anforderungen und Pflichten. Steuerberater Hans-Rudolf Pollmeier, PKF, VOGT & PARTNER Wirtschaftsprüfer Steuerberater [...]
Komplex und umfangreich  Ein Kaufvertrag ist ein äußerst komplexes Unterfangen. Eine rechtliche Beratung durch die dazu befugte Berufsgruppe ist unerlässlich.  Der Kaufvertrag bzw. Vertragsentwurf wird aus naheliegenden Gründen häufig vom Käufer erstellt. Das ist naheliegend, weil dieser ein vi [...]
Betriebsrente noch attraktiver  Es hat gute Chancen, sich zu einem Erfolgsmodell zu entwickeln: das Betriebsrentenstärkungsgesetz. Sein Ziel ist es, ab 2018 die betriebliche Altersversorgung (bAV) in Deutschland weiter voranzubringen – gerade auch bei kleinen und mittleren Betrieben. Doch auch für P [...]
Rechtliche Anforderungen in der elektronischen Kommunikation und Datenweitergabe Für den Umgang und die Aufbewahrung digitaler Daten gelten rechtliche Anforderungen. Steuerberater Wolfgang Wawro, Steuerexperte des Deutschen Steuerberaterverbandes, erläutert, worauf zu achten ist.  Ein leerer Sc [...]
Aktienkauf unbeliebt, aber sinnvoll Der Garantiezins von Lebensversicherungen sinkt seit Jahren, Festgeld wird derzeit mit etwa 0,5 % verzinst - was nicht einmal einen Inflationsausgleich schafft. Fachleute raten deshalb dazu, das eigene Kapital in Sachwerte zu investieren, die nicht direkt von der [...]
Schon gehört? Neben zivilrechtlicher Probleme und Fragestellungen im Bereich der Generationennachfolge des Familienunternehmens, wirft die rückwirkend ab dem 1. Juli 2016 in Kraft getretene Erbschaftsteuerreform viele Fragen und Unsicherheiten auf. Galt bis dahin, dass Übertragungen von Betri [...]
Nachfolge überlegt angehen und lösen Viele private Mittelständler stehen vor einer besonderen Herausforderung: Sie scheiden altersbedingt aus. Stellt sich die Frage guter Nachfolgeregelung: Gelingt es, Kontinuität einzubringen - ohne Aufgeregtheiten und Nachteile? Übereiltes Handeln gilt es auszusch [...]
Mit Weitsicht planen Eine beliebte Rechtsform für Familienunternehmen des Mittelstands ist die GmbH & Co. KG. Sie verbindet die Vorteile der Personengesellschaft mit der Haftungsbeschränkung der GmbH. Familienunternehmer sollten die Regelung der Unternehmensnachfolge mit  Weitsicht planen. [...]
Das persönliche Risikoprofil bestimmen Jürgen Grüneklee, geschäftsführender Gesellschafter Grüneklee Wealth Management GmbH & Co. KG und Honorar-Finanzanlagenberater, über die richtige Wahl der Anlagestrategie und wie sich Risiken reduzieren lassen.   Der Begriff „Risiko“ wird ebenso wie [...]
Investieren mit Kopf Obwohl die Entwicklung der Aktienmärkte in den vergangenen Jahren sehr gut verlaufen ist, haben viele Deutsche weiterhin negative Einstellungen zur Aktienanlage. Missverständnisse und Fehleinschätzungen sind weit verbreitet, dabei war gerade 2016 ein gutes Jahr für die Aktien [...]
10 / 10 POSTS