Veranstaltungstechnik und Fernsehproduktion

Einsatz beim Weite-wirkt-Festival in Halle. Fotos: SeeQuence

Einsatz beim Weite-wirkt-Festival in Halle. Fotos: SeeQuence

Botschaften in Bild und Ton 

Veranstaltungsdokumentationen, Reportagen und Live-Übertragungen: Immer dann, wenn es darum geht, Botschaften in Bildern live auf den Punkt zu bringen und ihnen Klang zu verleihen, sind Spezialisten gefragt, die ihr Handwerk verstehen. 

Das „Weite-wirktFestival“ im vergangenen Mai im Gerry-Weber-Stadion hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Für das dreitägige Event mit Musik, Live-Konzerten und Podiumsdiskussionen, übernahmen die Veranstaltungsspezialisten des Bielefelder Unternehmens SeeQuence die komplette Umsetzung, zeichneten sich für die Satelliten-Übertragung und das Live-Streaming nach Indonesiern und Südafrika verantwortlich. Zusätzlich stellten sie Ton, Licht, Videotechnik plus Manpower zur Verfügung. „Ein Projekt dieser Größenordnung ist eine besondere Herausforderung, die vom gesamten Team vollen Einsatz verlangt. Wir hatten hier keine Chance vorher zu proben, alles musste auf Anhieb funktionieren“, blickt Angelika Albrecht, Geschäftsführerin der SeeQuence GmbH & Co. KG, auf ein besonderes Highlight zurück. In die Kategorie „außergewöhnlich“ fällt auch die Übertragung von 25 verschiedenen Operationen an einem einzigen Tag. Über 160 Fachärzten wurden so die neuesten Operationstechniken präsentiert und erläutert. Aber das eigentlich besondere bestand darin, dass alle Teilnehmer die Möglichkeit, hatten dem Chirurgen während der Operation live Fragen zu stellen. Die Aufnahme und die direkte Übertragung aus insgesamt neun Operationssälen übernahm die Bielefelder Firma, genau wie die Aufarbeitung und Endfertigung der einzelnen OPs, damit diese on demand zu Lehr- und Informationszwecken jederzeit Verwendung finden können.

Unterschiedliche Botschaften visuell auf den Punkt gebracht

SeeQuence

Kino-Premiere am Sony Center in Berlin: Das
SeeQuence-Team ist regelmäßig vor Ort und ist für die Übertragung verantwortlich.

Nicht alltäglich, aber umso spannender war für das SeeQuence-Team auch ein einwöchiger Einsatz mit dem eigenen Übertragungswagen in Polen. Aufgabe war es, zusammen mit einer Filmcrew aus L.A. für Hyundai eine nur 97 Sekunden lange Super Bowl-Werbung zu produzieren. Unüblich für einen Super Bowl-Spot: Der komplette Werbefilm wurde während des Finales gedreht, übertragen und geschnitten. „Das Besondere war hier die VR Liveübertragung, zwischen den amerikanischen Soldaten in Polen und den daheim gebliebenen Familien“, beschreibt Angelika Albrecht.

In den vergangenen 17 Jahren hat das Team für Kunden verschiedener Branchen im In- und Ausland ganz unterschiedliche Botschaften visuell auf den Punkt gebracht. Ein gutes Netzwerk und Freelancer in verschiedenen Städten sowie Flexibilität, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sind Stärken, die bei den Kunden punkten.

Die rasante Veränderung in der Branche hat die Unternehmerin hautnah erlebt und sich den Anforderungen des Marktes immer wieder gestellt. Regelmäßige Investitionen in modernste Technik sind für sie existenzsichernd. Nur so kann man den Kunden professionelle Dienstleistungen rund um Bild und Ton bieten.

Zwei Übertragungswagen, die mit bis zu vier bzw. zehn Kameras bestückt sind, zwei Schnittmobile für zeitkritische Sport- und Show-Veranstaltungen sowie ein Highlight-Mobil für aufwendige Live-Produktionen gehören ebenso zum Equipment wie Satelliten- und Streaming-Technik. Mit der in der Region einzigartigen Glasfaseranbindung zum Broadcast Network Service (BNS) verfügt SeeQuence über ein wertvolles Alleinstellungsmerkmal, das viele Kunden zu schätzen wissen. Schon früh haben sich die Veranstaltungsexperten mit dem Live-Streaming beschäftigt, wohlwissend, dass sich hier ein Instrument etabliert, das neue Möglichkeiten in der Informationsverbreitung schafft.

Vom „Segen“ der technischen Möglichkeiten ist die Geschäftsführerin überzeugt, da der Nutzen der Kunden beeindruckend sei. Mehrtägige Tagungen, zum Beispiel von Versicherungskonzernen, die ihre Partner zum regelmäßigen Informationsaustausch bisher an einem Ort zusammenkommen ließen, könnten heute effektiver und damit zeit- und kostensparender durchgeführt werden. Eine Live-Präsentation in einem Studio und ein anschließender Zusammenschnitt der wichtigsten Informationen seien eine kostengünstige Alternative zu aufwendigen Präsenzveranstaltungen.

Weitere Informationen: www.seequence.de

-Anzeige-