Rose Systemtechnik – Das Gehäuse ist die Visitenkarte der Maschine

In den Fertigungshallen der Industrie stehen top-designte Werkzeugmaschinen in Reihe. ROSE Systemtechnik liefert die passenden maßgefertigten Gehäuse dazu.

Früher mussten Bedien- und Anzeigegehäuse für Werkzeugmaschinen vor allem robust und günstig sein. Heute erwarten Maschinenbauer zusätzlich noch ein individuelles Design, das perfekt mit der Gesamtmaschine harmoniert. ROSE Systemtechnik fertigt deshalb ein breites Portfolio an Steuergehäusen an, die nach Kundenwunsch bearbeitet und konfektioniert werden.
Das Unternehmen aus Porta Westfalica ist einer der weltweit führenden Hersteller industrieller Gehäuse-Systemlösungen. Kundenspezifische Produktion ist hier kein Zusatz-Service, sondern Standard: Fast alle Steuergehäuse werden vor der Auslieferung auf irgendeine Art und Weise modifiziert.

Ob Panel-PC oder Industriemonitor: ROSE Lösungen stehen als Touch, Multitouch und/oder Tastengerät in verschiedenen Displaygrößen zur Verfügung. Foto: ROSE

Umfangreiche Branchenkenntnisse sind essentiell

Ohne umfangreiche Kenntnisse des Werkzeugmaschinenbaus wäre die Fertigung individueller Bedien- und Anzeigengehäuse für diese Branche allerdings nicht möglich. Die Ingenieure, Techniker und Produktmanager von ROSE beschäftigen sich deshalb seit vielen Jahren intensiv mit den Anforderungen der Anwender an Werkzeugmaschinen und wissen aus zahlreichen Kundengesprächen genau, welche Eigenschaften ein Gehäuse für dieses Einsatzgebiet haben muss.

Ein gut aufgestelltes Produktspektrum

ROSE bietet ein breites Produktspektrum bestehend aus Bedien- und Anzeigegehäusen, Handgehäusen sowie stationären Bediensystemen wie Commandern und Geräteträgersystemen, das den Anforderungen vieler industrieller Anwendungen gerecht wird.
Außerdem im Sortiment: Industrie Panel PCs als Standard- oder Individuallösung. Das Unternehmen bietet nicht nur robuste und zuverlässige Industrie-Panel-PCs, Industrie PCs und Industriemonitore, sondern auch perfekt auf die jeweiligen Bedürfnisse des Kunden abgestimmte, ganzheitliche Lösungskonzepte.
Egal ob Panel-PC oder Industriemonitor – ROSE Lösungen stehen als Touch, Multitouch und/oder Tastengerät in verschiedenen Displaygrößen zur Verfügung. Alle Ausführungen, von der Einzel- bis zur Serienfertigung, erlauben den Einsatz in besonders rauen Umgebungen. Die Geräte sind rundum IP65 geschützt, besitzen eine absatzfreie, leicht zu reinigende Ganzglasoberfläche und sind für die Nutzung direkt im Feld ausgelegt.

Aufgrund der hohen Flexibilität lassen sich die Industrie-Panel-PCs für die Bedienung, Programmierung, Visualisierung, Langzeit-Archivierung und Simulation von Prozessen in allen Bereichen der Automatisierung einsetzen und darüber hinaus mit herkömmlichen industriellen Steuerungen oder SPS kombinieren.
Alle Ausführungen, von der Einzel- bis zur Serienfertigung, sind für alle Bereiche der Industrie konzipiert – gemeinsam mit dem Kunden schafft ROSE seine Industrie 4.0 Fertigungsumgebung.
Mithilfe des Anschlussadapters lässt sich das Panel ganz bequem an diverse Tragarmsysteme montieren. Die Anbindung an das 48 Millimeter starke Tragrohr lässt sich von nur einer Person durchführen. Alternativ ist die Montage über eine VESA-Befestigung möglich.

Weitere Informationen: www.rose-systemtechnik.com und auf der FMB Halle 20, B 9

KONTEXT
  Technische Info • langzeitverfügbare Komponenten • servicefreundlicher Aufbau • CPU von Intel Pentium N4200 bis Core i7 der neuesten Generation • erweiterbare Schnittstellen • 230V / 24V DC Betriebsspannung • ab 20 Watt Leistungsaufnahme • diverse Betriebssysteme • Gehäuse in 27 mm oder 45 mm Tiefe • Neben den Standardschnittstellen ist die Integration weiterer Kommunikationsschnittstellen möglich. Display • 15“, 19“, 21,5“, 24“ und Sondergröße 42“ • resistiver oder industrietauglicher PCAP Touch • Multitouchoberfläche „Gorilla Glas“ • Handschuhbedienbar • Reinigung während des Betriebes möglich • LED-Backlight • hohe Transmission Optionen • RFID-Lesegerät • 2D-Scanner • Euchner-Lesegerät • Bluetooth • akustische Touch-Rückmeldung • kapazitive Funktionstasten – individuell beleg- und beleuchtbar • USV • Schnittstellenerweiterungen

-PR-Beitrag-