Kommunikationslösungen – Für mehr Flexibilität und Mobilität

-Advertorial-
Unternehmen setzen heute verstärkt auf digitale Tools, um die Zusammenarbeit von Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden zu erleichtern. Längst hat Instant Messaging und das Teilen von multimedialen Dokumenten und Videos auch im Arbeitsumfeld Einzug gehalten. Damit kann die digitale Transformation gelingen.

Setzen auf zukunftsweisende Technologien: NTB-Geschäftsführer Daniel Brosend und Vertriebsleiter Alexander Groß (v.l.)

„Digitale Kommunikationstechnologien lassen sich heute unkompliziert auf Basis vorhandener IT-Ressourcen einführen, Mitarbeiter vernetzen und damit die Kommunikation im Unternehmen transformieren“, beschreibt Daniel Brosend die weitreichenden Möglichkeiten neuer Produkte. Der Geschäftsführer der Nachrichtentechnik Bielefeld GmbH (NTB) ist langjähriger Partner der Alcatel-Lucent Enterprise und von der neuen leistungsstarken Lösung Rainbow™ überzeugt. Der cloudbasierte Unified Communication-as-a-Service (UCaaS)- und Communication Platform-as-a-Service (CPaaS)-Dienst für Unternehmen verbindet Menschen und Systeme auf effektive Weise. Als Hybrid-Cloud-Lösung entwickelt, lässt sie sich je nach Anforderung gezielt in der geschäftlichen Zusammenarbeit und Kommunikation einsetzen. „Rainbow™ ist ein Alleskönner und eignet sich für kleine Firmen, die kostengünstige Mobilität benötigen, ebenso, wie für große multinationale Unternehmen, die eine einheitliche, standardmäßige Unified Communications-Lösung für ihre komplexe IT wünschen“, beschreibt NTB-Vertriebsleiter Alexander Groß den Nutzen. Weitere Pluspunkte seien zudem die einfache Implementierung und die große Benutzerfreundlichkeit. Der Schutz der bisherigen Investitionen und der Anschluss an das Telefoniesystem seien ein weiterer Vorteil. „Ein Austausch des gesamten Systems ist nicht erforderlich. Die Hybrid-Cloud-Lösung bindet die vorhandene TK-Anlage nahtlos an die Cloud an und bietet einheitliche Präsenzinformationen, Click-to-Call am Tischtelefon, vollständige Softphone-Funktionalität und Multimediakonferenzen“, beschreibt Daniel Brosend weitere Anwendungsmöglichkeiten.

Größtmögliche Flexibilität und Mobilität bei der Interaktion

Unternehmen haben die Wahl, die jeweiligen Kommunikationswerkzeuge dort einzusetzen, wo sie benötigt werden, weil ihnen flexible und einfache benutzer- und benutzungsorientierte Abrechnungsmodelle zur Verfügung stehen. Sei es im Chat, per Voice oder Video auf einer Webseite oder als Teil einer Business Applikation für die sichere Zusammenarbeit von Mitarbeitern, überall und auf jedem Endgerät. Mit Rainbow™ lassen sich einfach und sicher Gruppen und Teams bilden, per Chat, Sprache und Video kommunizieren und Inhalte zwischen Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden teilen. Das bedeutet in der Praxis, größtmögliche Flexibilität und Mobilität bei der Interaktion im geschäftlichen Umfeld.

Die Motivation, mit zukunftsweisenden Technologien immer wieder Mehrwerte und Wettbewerbsvorteile für die Kunden durch neue Lösungen zu schaffen, treibt die Bielefelder seit fast 30 Jahren an. So hat NTB jüngst mit „voiceforce.one  –  voice  connect“ einen IP-SIP-Trunk entwickelt, der angesichts des Endes der analogen und ISDN-Telefonie eine zukunftsweisende Lösung für die IP-Telefonie darstellet. „Die Folgetechnologie von ISDN ist zuverlässig und zukunftssicher sowie mit allen IP-Telefonanlagen kompatibel, inklusive exzellenter Sprachqualität. Alle Dienste sind zudem frei skalierbar und orientieren sich an der Größe des Unternehmens. All IP ist die Zukunft und bietet nicht nur wirtschaftliche, sondern auch funktionale Vorteile“, sagt Daniel Brosend.

Weitere Informationen: www.ntb.de

Kontext

Die Nachrichtentechnik Bielefeld GmbH wurde 1991 als ITK-Systemhaus gegründet.  Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Telekommunikation, Netzwerk- und Servertechnik, Hard- und Software sowie Sicherheits-/Video- und Präsentationstechnik. Die Kundenstruktur ist vielfältig: Die Bielefelder unterstützen nicht nur Unternehmen aus der Region, sondern sind auch bundesweit und im benachbarten Ausland tätig. Basis für die langjährige erfolgreiche Entwicklung sind die gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeiter, die dank regelmäßiger Weiterbildungen über mit aktuelles Wissen und Know-how verfügen