IT-Sicherheit: Die Gefahr lauert an jedem Arbeitsplatz

Das Verler IT-Systemhaus IOK setzt mit Sophos auf einen starken Partner im Bereich IT-Sicherheits- produkte und -lösungen. Komplexen Sicherheitsherausforderungen wird bei Sophos mit klar konzipierten und leicht zu bedienenden Lösungen begegnet, getreu dem Motto „Security made simple“.

Das Corona-Virus bedeutet auch für die IT-Sicherheit vieler Unternehmen einen Härtetest. Durch die Pandemie steigt die Anzahl der Mitarbeiter, die von zu Hauseaus arbeiten, stark an. Diese Tatsache bietet Cyber-Kriminellen zahlreiche zusätzliche Angriffspunkte, um in Firmennetzwerke einzudringen und sensible Daten abzugreifen. Im Visier steht dabei die größte Schwachstelle der IT-Sicherheit: der Mensch. Ein Beispiel ist die Verwendung von privaten Geräten, die nicht den Sicherheitsstandards ihres Unternehmens entsprechen. Sophos als Spezialist für Sicherheitssoftware, bietet ein breites Spektrum – vom Daten- und Virenschutz über Verschlüsselungslösungen bis hin zu Sicherheitsprodukten gegen Spam, Phishing oder Malware.

„Für uns als IT-Systemhaus stellen die Produkte des Sicherheitsanbieters Sophos die ideale Ergänzung dar, um unsere Kunden in allen Bereichen der IT-Sicherheit vollumfänglich zu schützen“, freut sich Tobias Waltemode, Vertriebsmitarbeiter der IOK GmbH.

 IOK kompetenter Sophos-Partner

Als Sophos-Partner in der Region Ostwestfalen-Lippe bietet die IOK ein umfangreiches Spektrum von IT-Produkten zum Thema Endpoint- und Netzwerk-Sicherheit an. Damit schützt das Unternehmen alle Zugriffspunkte in einem Firmennetzwerk, wie beispielsweise Laptops, virtuelle Desktops, Server, Internet- und E-Mail-Verkehr sowie mobile Geräte. Und das Beste: flexibel, jederzeit skalierbar und vor allem monatlich abrechenbar! 

Bester Schutz mit Sophos Endpoint Detection and Response (EDR)

„Mit Sophos EDR haben wir einen Baustein im Portfolio, der Security- und IT-Experten ermöglicht, Bedrohungen schneller und einfacher zu identifizieren und vor allem zu neutralisieren“, erläutert Elmar Steinhoff, Vertriebsmitarbeiter der IOK. So kann aktiv ein sicherer IT-Betrieb aufrechterhalten und das Risiko von Betriebsunterbrechungen minimiert werden. Durch die Kombination von EDR mit branchenführendem Schutz stoppt Sophos EDR Sicherheitspannen bereits im Keim.

Gebrüder Busche zentralisiert seine IT-Sicherheit

Auch der IOK-Kunde Gebrüder Busche aus Verl hat von der neuen Partnerschaft mit Sophos profitiert. „Die Gebrüder Busche GmbH hat gerade erst ihre gesamte IT-Infrastruktur mit Hilfe von IOK auf eine moderne Sophos Sicherheitslösung für einen optimalen Schutz des Unternehmens gestellt “, so Tobias Waltemode. Sophos ist weit mehr als nur ein normaler Virenschutz, der Schadsoftware anhand von Signaturen erkennt. Zur effektiven Abwehr Malware-basierter Angriffe setzt Sophos auf Deep-Learning-Techniken. Diese anspruchsvolle AI (Artificial Intelligence, künstliche Intelligenz) soll durch Einsatz neuronaler Netze helfen, neben bekannten Malware-Varianten auch neue und bisher unbekannte Bedrohungen zu identifizieren. „Der ressourcenschonende Schutz und die zentrale Administration machen die Sophos-Produkte zur idealen Lösung für unser Unternehmen“, erläutert Matthias Busche, Geschäftsführer Gebrüder Busche GmbH und weiter:

„Als IT-Systemhaus verfügt die IOK über Erfahrungen mit Sophos-Produkten und konnte die Einbindung der neuen Sicherheitslösungen schnell und im laufenden Betrieb abschließen.“

 

KONTEXT
IOK ist als IT-Systemhaus seit gut 25 Jahren Partner des Mittelstands. Von der Firewall und Datensicherung über All-IP-Telefonanlagen bis hin zur Rundum-Betreuung der gesamten IT-Infrastruktur – bei IOK gibt es alles aus einer Hand. Dabei berät das Team herstellerunabhängig und bedient Kunden aus Produktion und Gewerbe, Dienstleister, Handwerksbetriebe, Handelsunternehmen sowie Gesundheitswesen und öffentlichem Sektor. IOK arbeitet mit namhaften Produktpartnern, wie Sophos, Hewlett Packard Enterprise (HPE), HP Inc., Microsoft oder Swyx zusammen. Sophos bietet seit über 30 Jahren IT-Sicherheitsprodukte und -lösungen für mehr als 400.000 Unternehmen jeder Größe in über 150 Ländern. Das Angebot umfasst Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web.

Weitere Informationen: https://www.iok.net

Ein Beitrag der IOK GmbH & Co. KG 

-Anzeige-