DEOS AG

Der Unternehmenssitz der DEOS AG in Rheine

Wie Sie mit dem virtuellen Techniker das perfekte Gebäudeklima erreichen und dabei auch noch Kosten sparen

Betrachtet man den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, machen ca. 60 Prozent der Gesamtkosten die laufenden Energie- und Wartungskosten aus. Dabei werden 75 Prozent des gesamten Energieverbrauchs durch das Heizen und Kühlen im Gebäude verursacht. Hier liegt also das größte Einsparpotential für Gebäudebesitzer.

Beim Einsparen von Energie denken Bauherren oftmals an Fenstertausch, Wanddämmung oder weiteren Maßnahmen an der Bauphysik. Dabei amortisieren sich solche Maßnahmen oftmals erst nach zehn bis 60 Jahren. Die schnellste und wirtschaftlichste Lösung liegt oftmals im optimalen Zusammenspiel von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen mit anderen technischen Gebäudekomponenten. Wird hier in die richtigen Anlagenteile des Gebäudes investiert, erzielt man Einsparungen von bis zu 60 Prozent, die sich bereits nach zwei bis zehn Jahren amortisieren.

Egal ob Modernisierung oder Neubau: Mit der richtigen Gebäudeautomation und der optimalen Abstimmung auf die Nutzung der Räumlichkeiten können erheblich Energie und damit auch Kosten eingespart werden. Genau an dieser Stelle setzt die DEOS AG (ehemals Plüth Energietechnik) mit ihren innovativen Lösungen und Dienstleistungen an. Das Unternehmen ist Spezialist für die Planung und den Bau von Gebäudeautomationssystemen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Abgerundet wird dieses Angebot durch die Service- und Wartungsdienstleistungen inklusive einer 24/7-Hotline für die Region rund um Rheine.

„Uns geht es um die Energieeffizienz im Gebäude, den Komfort für die Gebäudenutzer, aber auch um die Einfachheit der Bedienung“, so Dennis Volkmer, Geschäftsleiter Gebäudeautomation. „Wir überzeugen durch die ganzheitliche Betrachtung der technischen Gebäudeausrüstung und unserer Fach- und Branchenkompetenz von über 50 Jahren. So sorgen wir für den Betrieb im energetischen Optimum, den Investitionsschutz und die Nachhaltigkeit in Gebäuden. Auch ohne unsere Anlagen können wir unser Know-how einsetzen und den Service und die Wartungen übernehmen“, so Volkmer weiter.

Die voranschreitende Digitalisierung in der Gebäudeautomation bietet neue Chancen:
Die DEOS AG geht mit der Zeit und reagiert mit innovativen Lösungen. So kommt heute der virtuelle Techniker per sicherem Fernzugriff über Smartphone, Tablet oder PC auf die Kundenanlagen und kann jederzeit von überall aus der Ferne helfend unterstützen. Das spart nicht nur Kosten, sondern bringt auch eine schnellere Reaktionszeit bei Störungen. Gerade die Corona-Krise zeigt die hohe Bedeutung solcher neuen Digitallösungen. So gehören Cloud-Lösungen, eigenentwickelte Apps oder ganzheitliche Alarmmanagementlösungen zum Standardproduktportfolio. Hauptziel dabei ist immer die intuitive Bedienung, die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards und die Kostenersparnis.

An den richtigen Stellschrauben drehen: Das optimale Zusammenspiel von technischen Anlagen führt zu mehr Energieeffizienz (Alle Fotos: DEOS AG)

Die nachweislich 70 Prozent Kostenersparnis und eine der sichersten Vernetzungslösungen in der Gebäudeautomation waren die Hauptargumente der Sparkasse Münsterland Ost sich für die praxisnahe Cloud-Lösung der Rheiner Spezialisten zu entscheiden. So sind aktuell neun Gebäude an die Cloud angebunden. Neben der Cloud-Lösung regeln und steuern die DEOS Komponenten 300 Räume und sorgen für ein Wohlfühlklima im energetischen Optimum.

„Wir orientieren uns an den individuellen Wünschen und Anforderungen unserer Kunden, um einen energie- und kosteneffizienten Betrieb der HLK-Anlagen mit hohem Bedienungskomfort und hohen Sicherheitsstandards zu erreichen. Wir engagieren uns für Gebäude, die begeistern“, so Dennis Volkmer.

KONTEXT:

Die DEOS AG - Gebäudeautomation und Dienstleistungen aus Rheine
Seit über 50 Jahren entwickelt und produziert die DEOS AG aus Rheine (bis 2002 „Plüth Energietechnik“) innovative Lösungen und Dienstleistungen rund um die Gebäudeautomation. Dabei kombiniert DEOS die energieeffiziente Regelung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanalgen und weiteren technischen Komponenten mit modernsten Digitalisierungslösungen zu einem effizienten Gesamtsystem für Gebäude. Mittlerweile verkauft das inhabergeführte Unternehmen seine Hard- und Software an weltweit 350 zertifizierte Systempartner. Besonderheit am Hauptsitz in Rheine: Rund 50 Mitarbeiter planen und verkabeln Projekte und nehmen sie in Betrieb, inklusive Service & Wartung für Gebäude im Umkreis von 100 km rund um Rheine.

Weitere Informationen: https://www.deos-ag.com/

Anzeige