A2 Forum für Kongress- und Tagungssegment gerüstet

Die Anforderungen an Veranstaltungen haben sich verändert. Darauf haben die Verantwortlichen des A2 Forums reagiert und in neueste Technologie investiert.

Die drei Hauptformate Messe, Kongress und Event, für die das A2 Forum bekannt ist, lassen sich nicht mehr strikt voneinander trennen. Die Übergänge sind fließend, weil fast jede Messe von einem Kongress oder einer Tagung begleitet wird. Zusätzliche Workshops ergänzen die Formate.

Seminare, Tagungen und Kongresse stellen die wichtigste Veranstaltungsart dar, wobei auch der Anteil von Business-Veranstaltungen mit begleitender Ausstellung gestiegen ist. In deutschen Veranstaltungs-Zentren wird jedes fünfte Format von einer solchen Ausstellung begleitet. Hybride Events, bei denen reale Veranstaltungen zeitgleich mit virtuellen Komponenten, wie zum Beispiel Web-Übertragungen kombiniert werden, nehmen zu. Das Gleiche gilt für alternative Tagungsformate, die verstärkt nachgefragt werden. Außerdem befinden sich die Kongress-Teilnehmer permanent in Bewegung.

„Wie oft wir unsere Ausstattung bereits modernisiert und erneuert haben, kann ich gar nicht mehr sagen. Es ist ein nie endender Prozess“, sagt Jörg W. Begemann, Geschäftsführer des Messe- und Kongresszentrums A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück.

Und so wurde auch bei der gerade abgeschlossenen erneuten Modernisierung darauf geachtet, die neuesten Anforderungen der Gäste zu erfüllen.

 Neue Audio- und Videotechnik für den Festsaal

Moderne Audio- und Videotechnik sorgt für optimale Hör- und Seherlebnisse Fotos: A2 Forum

So verfügt der für bis zu 1.100 Personen ausgelegte Festsaal jetzt über ein leistungsstarkes Soundsystem von NEXO. Vier 1.200 Watt starke Multifunktions-Lautsprecher, gepaart mit zwei separaten Bassboxen zum Abrunden des Klangbildes, sorgen hier für den perfekten Ton. Die Steuerung der Technik, für Filme, Mikrofone und Entertainment, erfolgt über ein voll digitales Mischpult. Voreinstellungen aus Veranstaltungsproben können so abgespeichert und punktgenau wieder eingesetzt werden. In der Videotechnik haben ebenfalls zukunftsträchtige Technologien Einzug gehalten. Die Umstellung auf Full-HD ist abgeschlossen, inklusive Installation eines leistungsstarken Beamers sowie einer
HD-Leinwand.
Das gesamte A2 Forum ist mittlerweile mit Glasfaser verkabelt. Verschiedene Schaltschränke und Zugangs- möglichkeiten im Haus gewähren eine High-Speed- Verbindung beim Einsatz eines eigenen Netzwerkes, eine Glasfaserverbindung ins externe Netz sorgt für komfortable Lan- und WLan-Verbindungen, die bis zu 1.000 Personen gleichzeitig und störungsfrei nutzen können.


Potential für die Zukunft

Rund 405 Millionen Teilnehmer – ein Zuwachs von 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – nehmen an 2,97 Millionen Tagungen, Kongressen und Events in Deutschland teil, und NRW ist, nach Bayern, die bevorzugte Tagungsregion im gesamten Bundesgebiet. Ein Viertel der Veranstalter führt mittlerweile hybride Veranstaltungen durch. Etwa jede vierte enthalte, so die Branchenspezialisten, hybride Elemente.

„Wir sehen hier große Chancen, uns als besonders geeigneten Veranstaltungsort mit kreativen und innovativen Formaten zu präsentieren“, blickt Jörg W. Begemann optimistisch in die Zukunft.

Weitere Informationen: www.a2-forum.de